Über uns

dermaform ist ein Anbieter ästhetisch-medizinischer Behandlungen im Bereich Fettreduktion, Körperstraffung sowie Falten- und Narbenreduktion mit Sitz in Frankfurt.

Beseitigen Sie Ihre Problemzonen in kurzer Zeit und ganz ohne OP! Mit Hilfe moderner Technik aus der Ästhetikmedizin bieten wir verschiedene Behandlungsarten an.

ULTRAFORMER III | non-invasives Gesichtslifting & Körperstraffung

Der hochfokussierte Ultraschall setzt kleine Mikroverletzungen in den tiefsten Hautschichten. Dabei wird das Gewebe auf bis zu 75 Grad erhitzt. Die darauf folgende Wundheilung führt zu einer Restrukturierung des Gewebes was zu einer Erhöhung von Kollagen und Elastin in den behandelten Hautarealen führt.

Die Vorteile von ULTRAFORMER III 

✔ für Gesicht und Körper geeignet
✔ 5 verschiedene Kartuschen: 1,5 mm, 3,00 mm, 4,5 mm, 6,00 mm und 9,00 mm
✔ schnellste Schussgeschwindigkeit auf dem Markt, dadurch kürzere Behandlungszeiten
✔ Einstellung der Abstände der Koagulationspunkte möglich, von 1- 2 mm dadurch intensivere Effekte
✔ Behandlungsareal der Kartusche von 25 mm – 5 mm veränderbar

MIKRO- & MAKRO-FOKUSSIERTER ULTRASCHALL

MMFU

• Keine Ausfallzeit
• Keine Verletzungen der Hautoberfläche
• Die hochkonzentrierte Energie wirkt ausschliesslich im Zielgewebe
• Der Ultraformer® MMFU Medical erreicht eine Temperatur von 65-75°C in der gewünschten Hauttiefe von 1.5 mm, 3 mm, 4.5 mm, 6 mm und 9 mm

GESICHTSLIFTING | MMFU MIKROKARTUSCHE

Gesichtslifting 1,5 mm
Gesichtslifting 3,0 mm
Gesichtslifting 4,5 mm
Slim-Patronen 1,5 mm

oberflächlich

Slim-Patronen Wirkung 3,0 mm

tiefere Dermis

Slim-Patronen Wirkung 4,5 mm

SMAS

Die hyperthermische Liftingtherapie

Liftingtherapie

Die Phasen der Wundheilung

Inflammationsphase

nflammationsphase
0 -48 Stunden

Hämostase
Hautkoagulation
Zellmigration

Proliferationsphase

Proliferationsphase
2 Tage ~ 6 Wochen

Granulationsgewebe
Wundkontraktion
Kollagensynthese

Reparative Phase

Reparative Phase
3 Wochen ~ 1 Monat

Kollagenanordnung
Erhöhung der Stärke
Hautlifting

KÖRPERFORMUNG | MMFU MAKROKARTUSCHEN

Körperformung 6,0 mm

2 MHz, 6.0 mm

Körperformung 9,0 mm

2 MHz, 9.0 mm

Behandlungsareale

GESICHTSLIFTING

Gesichtslifting

KÖRPERFORMUNG

Körperformung

FAQ

Ultraformer Logo

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ÜBER DIE ULTRAFORMER III - HIFU BEHANDLUNG

HIFU bzw. MMFU ist eine nicht-chirurgische Behandlung für das Gesicht, den Hals, das Dekolleté und Körper, die hoch-fokussierten Ultraschall nutzt, um erschlaffte oder müde Haut ohne jegliche Ausfallzeit zu behandeln.

HIFU – Hochintensiver-Fokussierter Ultraschall

MMFU – Mikro- Makro-Fokussierter Ultraschall

ULTRAFORMER III ist ein Gerät, das auf der HIFU / MMFU (Mikro- & Makro-Fokussierter Ultraschall)-Technologie für Gesichtslifting und Körperkonturierung basiert. ULTRAFORMER III bietet nicht-invasive Behandlung für sowohl Gesicht als auch Körper ohne Ausfallzeiten. Ein globales Produkt, das auf Sicherheit getestet und zertifiziert wurde, überall auf der Welt.

Mikro- und Makro-Fokussierte Ultraschallenergie, unterstützt durch multifunktionelle Patronen und speziell entwickelt für die körperliche Behandlung kombiniert mit 1.5 mm, 3.0 mm und 4.5 mm Patronen, um den Behandlungseffekt noch zu verstärken. Im Moment bewirken 4&7 MHz-Wandler Mikrokoagulation in der Dermis und SMAS, während 2MHz-Wandler Makroenergie in subkutanes Fett übertragen, um Fettzellen selektiv zu entfernen.

Als Reaktion auf diese Energie, wird in Ihrer Haut die Neubildung von Kollagen angeregt. Die Haut wird nach und nach fester und straffer. Es entsteht ein natürlicher Lifting Effekt.

Die bahnbrechende Technologie der Wandler generieren 8x so viel Ultraschallenergie als andere Verfahren.

ULTRAFORMER III eignet sich für die Behandlung jedes Teils der Haut und des Körpers; z.B.: Gesicht, Hals, Bauch, Gesäß,

Oberarme, Knie etc. Der Anwender kann die Patrone je nach Dicke der zu behandelnden Region auswählen.

ULTRAFORMER III hat 3 Patronen (1.5 mm, 3.0 mm, 4.5 mm) um verschiedene Hauttiefenzubehandeln. Dieseerreichen oberflächliche Regionen, tiefe Dermis und SMAS-Schichten und erhöhen so die Effizienz des Liftingeffekts. Tiefere Bereich können auch durch Makrofokussierende Patronen erreicht werden.

Kollagen ist ein natürliches Protein, das die Jugendlichkeit Ihrer Haut bewahrt, indem es sie strafft und elastisch macht. Während wir altern, verliert das Kollagen an Elastizität und die Haut wird schlaff. HIFU setzt genau hier an und „repariert“ die Haut, es regt die Haut an, wieder neues Kollagen zu produzieren.

Laser arbeiten in der Regel in den oberflächlichen Schichten der Haut (z. B. feine Linien, Falten, Pigment- Veränderungen). HIFU befasst sich mit der tiefen Hautschicht, der grundlegenden Schicht, die in der kosmetischen Chirurgie beim Facelift angesprochen wird. Daher sind die beiden Technologien ziemlich gleich zu setzen.

Eine Sitzung dauert zwischen 40 und 60 Minuten. Es hängt davon ab, welcher Bereich behandelt wird.

Nach der Behandlung können leichte Rötungen für ein paar Stunden auftreten und üblicherweise machen sich auch leichte Schwellungen oder ein Kribbeln für die nächsten Wochen bemerkbar. Diese Symptome sind aber mild und temporär. Zusätzlich dazu könnte es zu leichten Prellungen und Taubheit in behandelten Bereichen kommen, jedoch sind diese Symptome unüblich und verschwinden innerhalb von 2-4 Wochen nach der Behandlung.

Eine kombinierte Behandlung ist grundsätzlich möglich. Man sollte immer zuerst mit ULTRAFORMER III HIFU behandeln. Allerdings müssen zwischen den verschiedenen Behandlungen ca sechs Monate liegen, da der Ultraschall das Hyaluron zerstört.
Auch gespritzte Areale werden ausgespart.

Diese Behandlungen können erst nach eine oder zwei Monaten nach eine ULTRAFORMER III-Behandlung durchgeführt werden.

Wir empfehlen dies jedoch nicht, da, nach der ULTRAFORMER III-Behandlung, der Heilungsprozess und somit das Endergebnis erst nach vier bis sechs Monaten beendet wird. Erst jetzt kann man sehen welcher finale Effekt durch die Behandlung erzielt wurde.

Während der ULTRAFORMER III-Körperbehandlung werden die Membranen der Fettzellen beschädigt. Der Inhalt der Zellen, hauptsächlich Triglyzeride, werden in die Zellflüssigkeit und dann durch vaskuläre und lymphatische Systeme zur Leber transportiert. Die Leber unterscheidet nicht zwischen Fett aus der ULTRAFORMER-Behandlung und Fett aus Lebensmittelkonsum.

Es wird also durch natürliche Stoffwechselvorgänge abgebaut.

Patienten, die mit ULTRAFORMER III HIFU behandelt wurden, haben auch ein bis zwei Jahre nach dem Eingriff noch frisches junges Kollagen. Die Haut altert jedoch auch weiterhin. Zukünftige Touch-Up-Behandlungen können dabei helfen, mit dem für jeden einzelnen unterschiedlich ablaufenden Alterungsprozess Schritt zu halten.

ULTRAFORMER III ermöglicht komfortable Verfahren durch das besondere und einzigartige Wandlersystem, das von Classys entwickelt wurde. Viele Patienten berichten uns, das ULTRAFORMERIII-Behandlungen im Vergleich mit anderen Maschinen schmerz-erträglicher und -reduzierter ist. Der einzige Zeitpunkt, der etwas unangenehm ist, ist, wenn Ultraschallenergie übertragen wird, jedoch lässt dieses Gefühl nach der Behandlung nach.

Sowohl Männer als auch Frauen sind bestens für eine Behandlung geeignet.
Eine Anzeichen dafür ist wenn die Haut sich soweit entspannt hat, dass sie weniger straff aussieht und sich auch so anfühlt. Eine abgesunkene Augenbrauenlinie oder erschlaffte Haut der Augenlider sind zum Beispiel erste Anzeichen alternder Haut.

Personen mit mäßig tiefen, senkrechten Falten auf der Brust sind ideale Kandidaten für eine HIFU Brust oder Dekolleté Behandlung. Weil die Haut am Dekolleté dünner ist als die des Gesichtes, ist dieser Bereich recht anfällig für Schäden durch die Sonne.

In der Regel werden bereits nach einer Behandlung mit dem hochfokussierten Ultraschall sehr gute Resultate erreicht. Je nach gewünschtem Ergebnis kann frühestens nach 6 Monaten eine weitere Behandlung gemacht werden.Die Mehrzahl der Patienten benötigen nur eine Behandlung, aber in manchen Fällen kann eine Nachbehandlung notwendig sein (je nachdem, wie viel Laxheit Ihre Haut aufweist und wie Ihre körpereigene biologische Reaktion auf die Ultraschallbehandlung ist).

Vor der Behandlung sollten Sie kein Make-up tragen und das Gesicht oder die zu behandelnden Areale gereinigt halten.
Wenn Sie schmerzempfindlicher sind, wird empfohlen eine Schmerztablette einzunehmen.

Ultraschallenergie wird seit mehr als 50 Jahren erfolgreich in der medizinischen Diagnostik und Therapie eingesetzt.
Es sind bis zur Markteinführung unzählige Testläufe durchgeführt worden. Hier sind keine nennenswerten Vorkommnisse aufgetreten.

In der Regel kann man direkt nach der Behandlung seiner normalen Tätigkeit nachgehen.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT ?

  • Bleichstraße 46,
    60313 Frankfurt am Main
  • +49 160 626 1076
  • +49 69 153228 25
  • +49 69 153228 26
  • info@dermaform.de